Der, der mit deiner Familie mitwächst. Der neue Bugaboo Donkey 5 vs. Donkey 3 im Kinderwagenvergleich

Die Bugaboo Kinderwagenfamilie ist groß und vielfältig. Vom City - Kinderwagen dem Bee 6 über den Multi-Terrain Kinderwagen den Bugaboo Lynx bis hin zum mitwachsenden Familienkinderwagen dem Bugaboo Donkey 3, bietet dir jedes Bugaboo- Familienmitglied den richtigen Kinderwagen für deinen Alltag mit Kind. Der Bugaboo Donkey 3 hat jetzt ein Upgrade erfahren. Entstanden ist der  Bugaboo Donkey 5, der wie auch schon der Donkey 3 für all diejenigen gedacht ist, die in Zukunft ihre Familie vergrößern möchten. Der Donkey 5 ist ein Multitalent und wie wir finden einfach unschlagbar als Geschwisterkinderwagen. Doch zäumen wir das Pferd erst einmal von hinten auf und stellen dir den neuen in der Bugaboo-Familie vor. In unserem Vergleich wagen wir eine Gegenüberstellung des Donkey 3 und seinem Upgrade dem Donkey 5.

Der, der mit der Familie mitwächst

Ein Kind oder auch zwei Kinder und jede Menge Platz. Das Hauptattribut des Donkey 3 liegt in seiner Erweiterung zum Geschwisterkinderwagen. Der Donkey 5 hat diese Eigenschaft übernommen und ist daher perfekt für Geschwisterkinder oder deinen zukünftigen Familienzuwachs.

Sicherheit und Komfort

Die Babywanne

Sicherheit und Komfort sind wohl die ausschlaggebendsten Eigenschaften beim Kauf eines Kinderwagens. Sowohl der Bugaboo Donkey 3 wie auch sein Upgrade der Donkey 5, bieten dir und deinen Schatz, neben einem hohen Grad an Sicherheit, viel Funktionalität und unschlagbare Annehmlichkeiten. Wie sein Vorgänger ist auch der Donkey 5 bereits ab der Geburt einsatzbereit. Übernommen hat der neue Bugaboo Donkey 5 die geräumige Liegewanne des Donkey 3. Die Liegewanne bereitet deinem kleinen Schatz einen gemütlichen und kuschligen Ort und gibt dir extra Staufächer in denen Kleinigkeiten, wie Schlüssel oder Handy untergebracht werden können. Die Babywanne des Donkey 5 bringt zusätzlich eine Belüftungssystem mit, damit dein Schatz gesund und sicher sein Mittagsschläfchen genießen kann.

Gehörst du auch zu den Eltern, die auf Grund ihrer Größe sich umständlich und weit nach unten beugen müssen, um ihren Liebling in die Babywanne zu legen? Beim Bogaboo Donkey 5 ist jetzt Schluss damit, denn die Babywanne des Kinderwagens liegt höher als beim Donkey 3. Das erleichtert dir das Hineinlegen deines Babys in den Kinderwagen und beugt Rückenschmerzen vor

Auch mit Regen, Schnee oder Hitze hat der Donkey 5, wie auch schon sein Vorgänger, kein Problem. Das große Sonnendach bietet Schutz in jeder Wettersituation. Zusätzlich sorgt das Sicht -und Belüftungsfenster für eine gute Luftzirkulation. Neu ist die verbesserte Winddecke des Bugaboo Donkey 5. Sie sorgt sicher dafür, dass die Wärme drinnen und die Kälte draußen bleibt. Besonders schön- für einen nahtlosen Look deines Donkey 5, wurden die Nähte der Winddecke entfernt. Also, raus ins Kinderwagenabenteuer egal bei welchem Wetter.

aufbewahrung-blog

Der Sportsitz

Wenn dein kleiner Mitfahrer später sitzend die Welt entdecken möchte, kannst du die Babywanne beim Donkey 5, wie auch schon beim Donkey 3 einfach zum Sitz umfunktionieren. Praktischer geht es kaum. Auch der Sportsitz des Bugaboo Donkey 5 wurde höher gesetzt. Das erleichtert gerade großen Eltern ihr Kind in den Sportsitz zu setzten und wieder herauszuheben. Das 5-Punkt-Gurtsystem und der rotierende Spielbügel wurden beibehalten und sorgen dafür, dass dein Liebling sicher im Sportsitz eure Kinderwagentouren genießen kann, egal in welchem Gelände ihr unterwegs seid. Zusätzlich bietet der Schnellklick Haltegurt des Donkey 5 mit seinem weichen Polstern, deinen Schatz einen angenehmen Sitz des Gurtes und ermöglicht es dir deinen Liebling schnell und unkompliziert anzuschnallen. Die Sitzeinheit des Donkey 5 lässt sich wie schon beim Donkey 3 im Handumdrehen zurücklehnen. Gut wenn dein kleiner Mitfahrer ein Mittagsschläfchen halten möchte.  Auch der Sportsitz ist wie beim Donkey 3 wendbar. So kann dein Liebling während der Fahrt zu dir schauen oder in Fahrtrichtung die Welt entdecken.

Der Seitenkorb, der an die Babywanne bzw. an den Sportsitz geklickt wird, ist wohl eines der praktischsten Features die der Donkey 5 vom Donkey 3 übernommen hat. In dem geräumigen Korb passt nicht nur das Buddelzeug, sondern auch dein Einkauf. Zusätzlich hast du mit der Unterstellablage einen weiteren Stauraum. Also auf zur großen Shoppingtour, denn Platz hast du allemal.

Gestell und Fahrwerk

Das Kinderwagengestell, das Herzstück des Bugaboo Donkey 3 wurde natürlich auf den Donkey 5 übertragen, denn es ermöglicht dir mit nur wenigen Klicks und dem richtigen Zubehör deinen Donkey in einen Geschwisterkinderwagen zu verwandeln. Das Beste daran- egal ob als Duo oder Twin dein Donkey 5, ist so kompakt, dass er mühelos durch jede Standardtür passt. Der Mono-Kinderwagen ist sogar noch kompakter.

Gestell und Fahrwerk haben aber noch mehr zu bieten. Der Kinderwagen lässt sich dank der großen Schwenkräder wie von selbst schieben. Vorderräder und Hinterräder sind schaumgefüllte Gummiräder, die quasi über jeden Untergrund schweben. Dabei hat der Donkey 5 die einzigartigen Eigenschaften der Vorderräder des Donkey 3 erhalten. Zum einen können die Vorderräder in den Schwenkmodus gebracht werden, was vor allem hilfreich ist, wenn du mit deinem kleinen Schatz in engen Gassen unterwegs bist. Zum anderen kannst du die arretierten Räder hochklappen, sodass dein Donkey auf nur zwei Rädern unterwegs ist. Das hat den Vorteil, dass der Kinderwagen sich superleicht über den Strandsand schieben lässt. Perfekt für euren nächsten Strandbesuch. Der Schieber des Kinderwagens lässt sich an deine Größe anpassen, was dir das Schieben des Wagens enorm erleichtert.

Wie schon der Donkey 3 lässt sich auch der Donkey 5 ein- oder zweiteilig zusammenklappen. Was für uns mit eines der besten Features ist, da der Transport und das Verstauen des Kinderwagens durch diese Funktion noch einfacher wird. Am Faltmechanismus des Donkey 5 wurde nochmal ordentlich getüftel. Er ist jetzt noch leichter zu bedienen- besonders praktisch, wenn es mal wieder schneller gehen soll.

Das Design

Bugaboo typisch überzeugt wie schon der Donkey 3, auch der Donkey 5 mit seiner schlichten, klassischen Eleganz, die in Anlehnung an die Natur, edel und dennoch minimalistisch daherkommt. Um das Design noch ruhiger zu gestalten, bringt der Bugaboo 5 einige kleine Neuigkeiten mit. So ist das Bugaboo Logo jetzt gestickt und das Design der Handgelenkschlaufe wurde dem Kinderwagen angepasst. War das Gestell des Bugaboo 3 noch in Silber gehalten, so kannst du es jetzt in Graphitfarben bekommen. Neu sind auch die integrierten Befestigungspunkte für das Mitfahrbrett und den Becherhalter, für noch einfacheres anbringen         

Die Fakten

 Bugaboo Donkey 3
 Bugaboo Donkey 5
Empfohlenes Alter
ab Geburt bis ca. 4 Jahre
ab Geburt bis ca. 4 Jahre
Klappmaß
35 x 89 cm 35 x 89 cm
Gewicht
13,9 kg 12,3 kg
Breite
60 cm
60 cm
Erweiterbar als Geschwister-und Zwillingswagen
5-Punkt-Gurt
✓ +Mit Schnellklick Funktion
Gestellfarbe
silberfarben
graphitfarben
Unterkorb/ seitliche Gepäcktasche
 
Höhere Sitz- und Liegefläche
 -
Preis
ab 1.199,00 €  ab 1,379,00 €

Fazit

Schon als Mono-Kinderwagen ist der Bugaboo 5 ein echter Allrounder. Er ist platzsparend, ein Stauraumwunder, flexibel einsetzbar und bringt dabei einen hohen Grad an Sicherheit und Komfort mit. Doch erst als Geschwisterkinderwagen entfaltet, er wie auch schon der Bugaboo Donkey 3, sein ganzes Können. Das Gestell der Kinderwagen ermöglicht es dir im Handumdrehen aus deinem Mono-Kinderwagen einen Geschwisterkinderwagen zu zaubern. So kannst du viele Jahre einen Kinderwagen für zwei Kinder nutzen -einfach genial.

Was die Flexibilität und den Komfort angeht bringt der Bugaboo 5 einige Neuerungen mit. So kommt der Donkey 5 mit einer luftdurchlässigen Liegewanne, die deinem Schatz eine gesunde Luftzirkulation während eurer Spazierfahrt verspricht. Mit dem neuen Schnellklick-Haltegurt bist du sofort abfahrbereit und der überarbeitete Faltmechanismus verspricht dir ein ebenfalls schnelles Zusammenklappen des Kinderwagens. Ein paar schöne Neuerungen, die dir noch mehr Flexibilität bescheren.

Ein wirklich sehr praktisches Feature ist die höhere Positionierung des Sitzes und der Liegewanne. Gerade wenn du zu den größeren Eltern gehörst, ist es eine enorme Erleichterung dein Kind ohne umständliches Bücken in den Kinderwagen zu setzten oder zu legen.

Das edle, schlichte, minimalistische für Bugaboo typische Design hält auch der Donkey 5 für dich bereit und glänzt damit auf jedem Gelände. Neu am Donkey 5 ist sein gesticktes Logo sowie die dem neuen Design angepasste Handgelenksschlaufe. Zudem wurden bei der Winddecke die Nähte entfernt, was der Decke einen nahtloschen Look beschert und dadurch, das minimalistische Kinderwagendesign wieder aufnimmt. Am Donkey 5 findest du jetzt auch integrierte Befestiegungspunkte für das Mitfahrbrett und den Becherhalter. So kannst du beides noch einfacher anbringen.

Wir finden das der Donkey 5 wie auch schon sein Bruder der Donkey3, ein unglaublich flexibler Kinderwagen ist, für alle Familien, die noch wachsen wollen. Seine Upgrades machen dir das Kinderwagenabenteuer noch komfortabler und leichter. Trotzdem sich das Upgrade vor allem preislich etwas niedergschlagen hat, bekommst du einen noch flexibleren Kinderwagen, im einzigartigen schönen Bugaboo-Design. Wir finden der Bugaboo Donkey 5 ist ein durch und durch gelungender Kinderwagen.

Wir hoffen, dass wir dir mit unserem Vergleich den neuen Donkey 5 etwas näherbringen konnten. Gerne kannst du auch in unseren Online-Shop schauen, dort findest du neben den Bugaboo Donkey 5 Mono Kinderwagen auch Zubehör für deinen Donkey 5. Solltest du schon einen Geschwisterkinderwagen suchen, schau dir doch einfach mal den Donkey 5 Duo Geschwisterwagen an. Lass dich einfach auf www.mypram.com inspirieren.  Solltest du Fragen haben oder eine Beratung wünschen, kannst du uns eine Mail unter service@mypram.com senden oder telefonisch über 03337-4589923 erreichen. Wir freuen uns auf dich!

 

 

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.